Reklamation

 

Reklamation

Widerrufsrecht für Verbraucher
(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann)

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 
14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:

 

DALAP GmbH
Mooslackengasse 17
1190 Wien
Österreich



Email-Adresse: info@dalap.at

Widerrufsfolgen   
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. 


Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.
Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde, zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind oder zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass Sie ihre Vertragserklärung telefonisch abgegeben haben.


Ende der Widerrufsbelehrung

 

Mängelhaftung und Gewährleistung

Der Kunde ist verpflichtet die Ware bei deren Übernahme zu kontrollieren. Wenn eine mechanische Beschädigung der Verpackung entdeckt wird, muss der Kunde in Anwesenheit des Liefereranten den Zustand der Ware kontrollieren und bei Beschädigung diese nicht übernehmen. Mit Unterschreiben des Lieferscheins ist der Kunde mit der Übernahme einverstanden und bestätigt, dass die Ware unbeschädigt angekommen ist. Auf spätere Reklamationen von Transportschäden wird keine Rücksicht genommen.  

Die Garantie gilt nicht für die übliche Abnutzung der Ware  (oder deren Teile) die durch deren Gebrauch verursacht wurden. Eine kürzere Lebensdauer des Artikels kann man in diesem Fall nicht als einen Mangel betrachten und somit er kann auch nicht reklamiert werden.

Für Wiederverkäufer und gewerbliche Einkäufer gilt nicht die Garantiezeit, welche im BGB festgelegt ist. In diesem Fall wird die Garantie vom Importeur in der Tschechischen Republik bestimmt. Die auf unserer Seite festgelegten Garantiebestimmungen gelten für Endverbraucher, nicht für Privatunternehmer, welche die Waren im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit einkaufen (Einkauf mit ID-Nummer).

 Im Falle, dass die Ware bei der Übernahme vom Verbraucher nicht im Einklang mit dem Kaufvertrag steht, hat der Käufer das Recht, vom Verkäufer zu verlangen die Ware ohne unnötige Verzögerung, entweder durch Austausch oder Reperatur, in den, dem Kaufvertrag entsprechenden Zustand zu bringen. Wenn dies nicht möglich ist, darf der Käufer einen angemessenen Preisnachlass verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Dies gilt nicht, wenn der Käufer schon vor der Übernahme von der Abweichung der Ware mit dem Kaufvertrag wusste oder diese verursacht hat.

Ein Mangel, welcher innerhalb von 6 Wochne nach Warenübernahme aufkommt, wird als schon bei Warenübernahme existierend gewertet, wenn es dem Wesen der Sache nicht widerspricht oder das Gegenteil bewiesen wird. Im Falle, einer Abweichung der Ware vom Kaufvertrag, hat der Kunde Recht auf eine der folgenden Optionen:

o   kostenfreie Instandsetzung der Ware in dem im Kaufvertrag festgelegten Zustand

o   angemessenener Preisnachlass

o   Ersatzlieferung der Ware

o   Vertragsrücktrit

Zunächst hat der Käufer das Recht auf Reparatur oder Ersatzlieferung der Ware. Der Käufer hat ein Recht auf den Austausch der Ware, wenn dies nicht in einer Unverhältnismäßigkeit zur Art des Mangels steht. Die Prüfung darüber erfolgt von einem autorisierten Service- Center in schriftlicher Form. Im positiven Fall wird die Ware ausgetauscht oder der Betrag zurückerstattet.

Rechte und Haftung für Warenmängel und Garantie liegen beim Verkäufer. Wenn im Garantieschein jedoch eine andere, für die Reparatur zuständige Firma benannt ist, als die des Verkäufers, hat der Käufer das Recht auf Reparatur bei der Firma, die für Service – Reparaturen zuständig ist. Wenn die Reparatur nicht anders geregelt werden kann, ist der Verkäufer für die Reparatur verantwortlich.

Wenn die Ware nicht persönlich zur Reparatur gebracht wird, ist der Käufer für den Transport und für den möglicherweise dabei entstehenden Schaden verantwortlich. Zum Transport einer reklamierten Ware verwenden Sie bitte ausschließlich die Originalverpackung. Im Falle einer Transportbeschädigung trägt der Käufer die volle Verantwortung und die Ware wird auf seine Kosten zurückgeschickt, eine Reklamation auf Grund einer mechanischen Beschädigung ist dann nicht möglich. Der Versand sollte versichert werden.

 

Vorgehensweise bei der Reklamationen:

 

  • Bei einer Reklamation halten Sie die folgenden Schritte chronoligsch ein:

    In eigenem Interesse senden Sie die reklamierten Produkte direkt an die Servicestelle. Ventilatoren, Elektromaterial, Leuchten, und Lichtquellen schicken Sie an unsere Adresse. Die Ware senden Sie in Originalverpackungen zu um einer Beschädigung vorzubeugen.

    Die Rücksendung der  Ware sollte inkl. der Originalverpackung erfolgen, für eine einfachere Weiterleitung zum Reparatur Service.

  • Es wird eine Bearbeitungsdauer von 21 Tagen festgelegt.

 

                          Rücksendeschein zum ausdrucken

 

  

 

zurück
ANMELDEN   |   WARENKORB
Artikel im Warenkorb:  0 für 0.00 EUR
+43 1 93025 3049 telefonische Bestellungen und Fragen